Zur mächtigen Spornburg hoch über Unterkochen

10.09.2017,

Wir beginnen unsere Wanderung kurz nach der Sporthalle Unterkochen und steigen kurz und steil (ca. 100 Höhenmeter) zur Kocherburg hinauf. Die 12 m lange, gut erhaltene, freigelegte Ostmauer vermittelt uns einen Eindruck von der einstigen Größe der Anlage. Vorbei an den vorgeschichtlichen Abschnittswällen einer früheren Keltenschanze erreichen wir bald die Schättere-Trasse und folgen ihr bis zum Naturfreundehaus Brand, wo wir eine Rast einlegen wollen. Zurück geht’s ebenfalls entlang der alten Trasse ins Zentrum von Aalen.

Wanderstecke ca. 11 km

Treffpunkt 11.45 Uhr ZOB Bussteig 3 Bus 62 nach Unterkochen

Führung I. Benz Tel. 610462

Uhrzeit:
11:45



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht